Montag, 10. August 2009

Familienzuwachs

brachte uns der Besuch auf dem Bauernhof.
Wobei ich zur Erklärung sagen möchte, dass
das geplant war.
Sie heisst "Lilly" und soll ein wenig Schwung
bei unseren alten Damen hineinbringen .

Wir nehmen schon lange Meeries
in unserem Heim auf. Es macht uns viel Freude.
Leider heisst es auch zu lernen Abschied zu
nehmen. Das wird schwer fallen bei unseren
beiden "Omi's". Sie sind beide 7 Jahre alt.
Quickie ist schon sehr altersschwach .
Die Eingewöhnung von Jungtieren erweist sich,
nach den Erfahrungen vieler Meerschweinchenfreunde,
meistens einfacher,wenn ihnen die Alttiere vertrauen signalisieren.
Und somit bekommen wir es hoffentlich auch
organisiert, dass nie ein Tier alleine zurück bleibt.
" Lilly" bekommt demnächst noch eine kleine Freundin in ihrem Alter.
Das sind alle zusammen. Die schw/w ist unsere
"Schweini"Sie hat Lilly gleich abgeleckt und
beschützende Gefühle bekommen.Das war einfach nur putzig!

Das ist unsere "Quickie" mit der kleinen "Lilly".
Ich hoffe, dass wir sie alle noch sehr lange bei
uns haben...

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    Sind die süß! Wir hatten vor den Hunden auch immer Meerschweinchen, sie sind einfach goldig und machen viel Freude. Wenn sie gehen ist es sehr schwer, das weiß ich. Ich wünsche Euch noch lange viel Freude mit dieser munteren Schar -
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Oh sind die Drei süssss !!!!

    Ich wünsche euch auch ganz viel Spaß damit und so pfiffig wie Lilly aus schaut , schafft sie es sicher die Damen auf Trapp zu bringen :-))))

    Liebe Grüße
    Nating

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die sind aber auch putzig.
    Freunde von uns haben auch zwei und die laufen frei auf der Wiese. Max und Moritz heißen sie und auf der Wiese signalisiert ein großes Schild allen Spaziergängern, dies ist so richtig und gewollt.
    Max und Moritz sind irgendwann mal ausgebüxt, seitdem leben sie so und die Bekannten brauchen keinen Rasenmäher mehr.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Oh sind die süss!
    Wir hatten früher auch, aber nun will ich keine mehr.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  5. Hi liebe Sabine, herzlichen Dank für Deinen netten Willkommensgruß.
    Ich habe Dich verlinkt und hoffe, es ist ok.
    Auch ich war und bin) bei Dir auf Deinen wunderschönen Blog.
    Liebe Grüße nach Berlin von einer Spreewälderin...gestrandet in Westfalen.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen