Sonntag, 2. Dezember 2012

Advent


... das ist die stille Zeit,
Die Tage schnell verrinnen.
Das Fest der Liebe ist nicht weit,
Fangt an euch zu besinnen!
Es gab wohl manchmal Zank und Streit
Ihr habt euch nicht vertragen.
Vergesst das Jetzt und seid bereit,
Euch wieder zu vertragen.
Denn denk nicht nur ans eigene Glück,
Du solltest danach streben.
Und anderen Menschen auch ein Stück
Von deiner Liebe geben.
Der eine wünscht sich Ruhm und Geld,
Die Wünsche sind verschieden.
Ich wünsche für die ganze Welt
Nur Einigkeit und Frieden.


Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit und 
einen gemühtlichen besinnlichen 1. Advent...

Herzliche Grüße
                           Sabine




Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    Auch Dir eine schöne, streßfreie Adventzeit, mit lieben Grüßen
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine

    Hab auch du, einen schönen
    1.Advent...

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    Dir und Deinen Lieben eine friedliche Adventszeit.
    Herzlichen Dank für Deine lieben Kommentare auf meinem Blog. Schön zu wissen, das man nach einer Pause nicht vergesen ist.
    Ich drück Dich.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Wie wahr sind doch diese Zeilen! In diesem Sinne wünsche auch ich dir, liebe Sabine, einen besinnlichen Advent, glG, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    ein schönes Gedicht! Ich wünsche dir auch eine schöne und streßfreie Adventszeit und schicke dir ganz
    liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen